Aktuelles aus dem Mädchenhaus

31. August 2021

Neuer Film gibt Einblicke in die Mädchenzuflucht

Mädchenzuflucht

Das FeM Mädchen*haus Frankfurt bietet Mädchen*, die Zuhause Gewalt erleben, vorrübergehend Schutz, Zuflucht und Unterstützung. Die Zuflucht ist ein Haus an einem geheimen Ort in Frankfurt und verfügt über neun Plätze. In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt werden individuelle Lösungen mit den Mädchen* erarbeitet. Eine Pädagogin stellt im neuen Kurzfilm die Arbeitsweise der Einrichtung vor und führt durch das Haus. 
 

02. Juli 2021

Jetzt vormerken lassen für Schutzengel-Armbänder

Diese Armbänder machen garantiert gute Laune! Juliane Kowalt, Geschäftsführerin des Modelabels Albert's Bird, hat wunderschöne, farbenfrohe Armbänder mit dem Schutzengel-Emblem von FeM aus Sterlingsilber entworfen. Initiiert wurde das Charity Projekt von den engagierten Frauen vom Inner Wheel Club Frankfurt Rhein-Main. In Kooperation mit der Designerin entwickelten sie die Idee für die Schutzengel-Armbänder.

30. Juni 2021

Studie Bedürfnisse und Versorgung junger Frauen in Gewaltverhältnissen

Studie Bedürfnisse und Versorgung junger Frauen in Gewaltverhältnissen

Von 2017 bis 2019 wurde unter Federführung von Dr. Milena Noll an der Goethe Universität Frankfurt am Main in einer Studie zu den Problemlagen von jungen volljährigen Frauen* zwischen 18 und 21 Jahren in akuten Gewaltverhältnissen sowie den Perspektiven der Akteur*innen der Kinder- und Jugendhilfe geforscht.

07. Juni 2021

Schenke FeM Deine Online-Stimme!

Mädchen Chancen eröffnen

Er geht wieder los, der Nervenkrimi: FeM macht mit beim Wettbewerb "MitMenschen - Gemeinsam stark" und muss in drei Wochen so viele Online-Stimmen wie möglich sammeln! Unter dem Motto "Gemeinsam lernen und wachsen" sollen Jugendhilfsprojekte aus Hessen/Thüringen mit insgesamt 120.000 Euro unterstützt werden. Das FeM Mädchen*haus Frankfurt hat sich mit dem "Bildungscamp für Mädchen" um eine Förderung beworben.

So läuft die Abstimmung

17. Mai 2021

Spenden Sie für Doggy Power

Tiergestütztes Empowerment für Mädchen

Wir freuen uns riesig: Ab Sommer wird das FeM Mädchen*haus Frankfurt tiergestütztes Empowerment für Mädchen* anbieten! Eine Pädagogin hat entsprechende Fortbildungen absolviert und zwei Hunde dafür ausgebildet, so dass das jetzt möglich ist. Ein tolles ergänzendes Angebot, gerade jetzt während der Pandemie! Eine Testphase hat gezeigt, dass es sehr gut ankommt bei den Mädchen* und positive Effekte der Therapie in der Beratungsstelle verstärkt.

Unterstützen Sie "Doggy Power for Girls":

Seiten