Bratapfel-Essen per Zoom

Einladung zum Bratapfel-Essen online

Unser traditionelles Bratapfel-Essen findet dieses Jahr online statt:
Am Freitag, 26. Februar 2021, von 16 Uhr bis 18 Uhr per Zoom. Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein! Die Pädagoginnen berichten von ihrer Arbeit während der Pandemie in der Beratung, Zuflucht und im Treff. Sie informieren darüber, was die Corona-Pandemie für Mädchen und junge Frauen, die Zuhause Gewalt erleben, bedeutet. Außerdem stellen wir ein neues Hilfsangebot vor, das wir zurzeit planen. Unterstützer*innen haben ebenfalls die Möglichkeit, ihr Engagement vorzustellen, wenn sie möchten.

Bratapfel-Essen Freitag, 26. Februar 2021, von 16 Uhr bis 18 Uhr 

16.00 Uhr bis 16.15 Uhr: Einchecken, Technik prüfen
16.15 Uhr bis 17:00 Uhr: Begrüßung, Rückblick und Ausblick (Einblicke in die Arbeit der Beratung, Zuflucht und des Treffs vor dem Hintergrund der Pandemie und Information darüber, was die Pandemie für Mädchen und junge Frauen bedeutet, die Zuhause Gewalt erleben), Vorstellung neuer Hilfsangebote (mehrstufiges Wohn- und Betreuungskonzept für junge Volljährige von 18-21 Jahren)
17:00 Uhr bis 17:15 Uhr: Fragerunde
17:00 Uhr bis 17:45 Uhr: Unterstützer*innen berichten über ihr Engagement
17.45 Uhr bis 18:00 Uhr: Ausklang und Abschied

Nach Anmeldung erhalten Sie den Link

Bitte melden Sie sich per Mail mit Ihrer Adresse bei Nicole Kreja nicole.kreja [at] fem-maedchenhaus.de an. Sie erhalten anschließend die Einladung mit dem Link zur Veranstaltung und eine kleine leckere Überraschung, die ein wenig Bratapfel-Stimmung zaubern wird. 

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie beim Zoom-Meeting gerne Ihr Engagement oder das Ihres Netzwerkes vorstellen möchten, damit wir es einplanen können.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!
Bis bald, bleiben Sie gesund!

Zurück zu Aktuelles