Aktuelles aus dem Mädchenhaus

13. Mai 2022

FeM zu Gast bei Quartier Frau

FeM zu Gast bei Quartier Frau

Wir laden Sie herzlich ein zu einem besonderen Nachmittag in netter Atmospähre: FeM ist am Mittwoch, 25.5., von 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr, bei Quartier Frau, Bornheimer Landstraße 54, 60316 Frankfurt am Main zu Gast. Es werden die Charity-Armbänder mit Schutzengel-Signet verkauft.  Mitarbeiterinnen* von FeM sind vor Ort dabei und geben Einblicke in die aktuelle Situation bei FeM.

23. März 2022

Neue Schutzengel-Armbänder

Armbänder mit silbernem Schutzengel-Anhänger

Aufgrund großer Nachfrage gibt es jetzt eine neue Edition mit Schutzengel-Armbändern! Das farbenfrohe Design stammt vom Modelabel Albert's Bird von Juliane Kowalt. Die Sonderedition zugunsten von FeM ist in Kooperation mit dem Inner Wheel Club Frankfurt Rhein-Main entstanden. Es gibt sie in zwei verschiedenen Farbvarianten.

08. März 2022

Solidarität mit der Ukraine

Stop War!

Krieg, Vertreibung und Flucht bedeuten für viele Frauen und Mädchen Bedrohung durch sexualisierte Gewalt. Gemeinsam mit 41 Frauen- und Nichtregierungsorganisationen fordern wir: Die russische Regierung muss ihre Kriegshandlungen stoppen!

02. Dezember 2021

Hübsche Abwaschhelfer zugunsten von FeM

Spülset zugunsten von FeM

Ab sofort werden Sie mehr Spaß beim Spülen haben! Ein nettes Geschenk, Freude am Abwasch und Gutes tun: Das alles zusammen gibt's bei einer Bestellung hübscher Geschirrtücher und lustiger Spülschwämme aus dem Atelier VillaWicke. "Der Abwasch kann warten, das Leben wartet nicht!" lautet der Spruch auf dem Putzschwamm. Auf den Handtüchern finden Sie eine schnelle, schmackhafte und von uns getestete Rezeptidee mit Bratäpfeln für die Wintermonate! Hier geht's zur Bestellung.

22. November 2021

GEMEINSAM LAUT: NEIN ZU GEWALT an FRAUEN* und MÄDCHEN*

Für den 25. November 2021, den Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, ruft ein Bündnis von mehr als 50 Organisationen, Institutionen und Parteien zur Beteiligung an einer DEMONSTRATION ab 17:00 Uhr ab Willy-Brandt-Platz auf. Die Demonstration endet mit einer Kundgebung und gemeinsamen Aktion ab ca. 18.30 Uhr an der Alten Oper.

„Wir sind laut. Wir wehren uns gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen*.“ so der Aufruf des Bündnisses. „Schluss mit Wegsehen, Verschweigen, mit Verharmlosen: Gewalt ist Gewalt, Mord ist Mord und kein Beziehungs- oder Familiendrama.“

Seiten