Schutzkonzept

Das Schutzkonzept im FeM Mädchenhaus

In Fällen von (sexualisierten) Übergriffen von Mitarbeiterinnen auf Schutzbefohlene kommt bei einer Verdachtsmeldung ein bestimmtes Procedere in Gang.

Dies dient der Kontrolle in unserem Haus, dem Schutz der Mädchen, jungen Frauen und Mitarbeiterinnen. Es ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal unserer Arbeit.

Deshalb sende Du / senden Sie uns bitte eine E-Mail an geschaeftsstelle [at] fem-maedchenhaus [dot] de oder nehmen du/sie bitte anderweitig Kontakt zu uns auf solltest/sollten du/sie Grenzüberschreitungen von Mitarbeiterinnen beobachtet haben, davon gehört haben oder auch selbst betroffen sein.

Wir behandeln die Meldung vertraulich und  werden sie/dich über den Stand der Dinge auf Wunsch informieren.